Der Wirtschaftsclub Rhein-Main ist Gründer und Inhaber der Wort/Bild- Marke:

Innovationspreis der deutschen Wirtschaft -

Erster Innovationspreis der Welt®

Der Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V.

wurde 1950 von jungen Unternehmern und Führungskräften der Wirtschaft im I.G.- Farben- Haus  in Frankfurt am Main gegründet. Im Gegensatz zu bestehenden Vereinigungen in Deutschland aus der Vorkriegszeit war es keine ausschließliche Unternehmer-Vereinigung, sondern angestellte Manager, Führungskräfte und Arbeitnehmer wurden einbezogen. Dadurch wurden Interessenvertretungen verhindert und es entstand ein „dritter Ort“ mit absoluter Neutralität in parteipolitischer, sozialer, religiöser und wirtschaftlicher Hinsicht. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen sollten der Austausch von Meinungen und Ideen sowie eine Kontaktaufnahme zu potentiellen Geschäftspartnern stehen. mehr…

Aktuelles

Neuwahlen im Wirtschaftsclub Rhein-Main

Mit großer Mehrheit hat die Mitgliederversammlung des Wirtschaftsclubs Rhein-Main e.V. am 21. Juli 2016 in Frankfurt das Präsidium auf zwei Jahre neu gewählt.

 

Neuer Präsident ist Thomas Kremer, Inhaber der b-k-p Consulting GmbH. Seine Vize-Präsidenten sind Frau Hilke Vogler, Dr. Mark C. Hilgard, Rechtsanwalt und Partner der internationalen Anwaltskanzlei Mayer Brown LLP, David Knower,...

mehr...

Rückblick

Gala der deutschen Wirtschaft

Kongresszentrum darmstadtium, Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt

Blitzlichter der Historie      Einladung    35. Festliche GALA anlässlich der Preisverleihung des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft- Erster...

mehr...

Führung durch die Hessische Staatskanzlei

Hessische Staatskanzlei, Georg-August-Zinn-Straße 1, D-65183 Wiesbaden

Einladung  Gespräche und Diskussion mit Staatsminister Axel Wintermeyer, Chef der Hessischen StaatskanzleiDie Hessische Staatskanzlei am Kochbrunnenplatz in...

mehr...

Ausdauer und Permanenz als zentrale und universelle Erfolgsfaktoren

Saalbau Südbahnhof, Hedderichstraße 51, 60594 Frankfurt

Einladung   Der deutsche Ultramarathonläufer Jürgen Mennel (Vizeweltmeister über 100km und mit einer Lebenslaufkilometerleistung von annähernd 400.000km)...

mehr...

Net-Lunch

  Wo darf denn heute noch gestorben werden? Der Tod ist näher als man denkt. Zumindest aus Sicht eines Rechtsexperten, der sich eingehend mit dem Thema Erbrecht befasst. Und ja, er hat ja auch Recht. Nur fällt es uns Menschen oftmals trotzdem schwer, der bitteren Wahrheit ins Antlitz zu schauen.   ...

mehr...