IAA 2017
Messerundgang auf dem Stand der Daimler AG

Termin: Freitag, 15. September 2017, 16:00 Uhr

Ort: Messe Frankfurt, Messestand der Daimler AG
Hauptinformation am Eingang in der Festhalle
60327 Frankfurt

Programm: 16:00 – Begrüßung mit anschließender Führung in Gruppen von ca. 20 Teilnehmern über den Stand 17:00 – Imbiss im Standrestaurant mit Q&A

Mercedes-Benz untermauert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) vom 14. bis 24. September 2017 in Frankfurt seinen Anspruch, die Mobilität von morgen maßgeblich mitzugestalten. Insgesamt zeigt Mercedes-Benz Cars in Frankfurt rund 100 Fahrzeuge, darunter mehrere Weltpremieren von innovativen Konzeptfahrzeugen. Das Mercedes-AMG Project ONE ist die seriennahe Studie eines Hypercars. Die Serienversion des Hypercars wird als erstes Automobil mit echter Formel‑1-Hybrid-Technologie debütieren. Mit dem neuen elektrisch angetriebenen smart Showcar zeigt die Marke in einer Weltpremiere eine Studie der noch jungen Produkt- und Technologiemarke EQ. Seinen ersten Auftritt hat darüber hinaus ein Vorserienmodell mit Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid: Der Mercedes-Benz GLC F‑C ELL EQ Power verbindet praktische Vorteile wie große Reichweite und kurze Wasserstoff-Tankzeiten mit lokal emissionsfreiem Fahren. Weiterhin debütieren in Frankfurt das umfassend aktualisierte Coupé und das Cabriolet der S‑Klasse in der Serien- und AMG-Version. Der Mercedes unter den Pickups feiert auf der IAA seine Publikumspremiere. Mit ihrem markentypischen SUV-Design fügt sich die X‑K lasse nahtlos in das Mercedes-Benz Portfolio ein.

Nach Anmeldung werden Ihnen im Namen der Daimler AG kostenlose Eintrittskarten zugesandt. Daher ist eine frühe Anmeldung erbeten. Keine Teilnahmegebühr – vielen Dank an die Daimler AG! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!