Bruder Paulus ­ vom Kapuzinerorden:
Aufrichtigkeit. Wie wir obdachlosen Menschen in Würde begegnen können.
Anschließende Weihnachtsfeier des WRM.

Termin: Dienstag, 07. Dezember 2021

Ort: Liebfrauenkirche, Liebfrauenberg, 60313 Frankfurt am Main

Programm:

  • 19:00 Uhr: (Liebfrauenkirche) Begrüßung durch den Bereichsleiter Wohltäterberatung der Franziskustreff-Stiftung. Grußwort Thomas Kremer.
  • 19.08 Uhr: Vortrag Bruder Paulus: Aufrichtigkeit. Wie wir obdachlosen Menschen in Würde begegnen können.
  • 19.35 Uhr: Orgelspiel von der Göckel-Orgel
  • 19.45 Uhr: Rückfragen mit Antworten von Bruder Paulus
  • 19.55 Uhr: Weg zum Innersten des Klostershofes. Blick in den Franziskustreff.

  • Anschließend:
    20.00 Uhr: Weihnachtsfeier des WRM mit gemeinsamen Gänseessen im „Max on One Restaurant“ im Jumeirah. Kosten: 79,– EUR zzgl. Getränke.
    Separate Anmeldung erforderlich:

    Anmeldung Gänseessen

Speaker:
Seit mehr als vierzig Jahren ist Bruder Paulus Kapuzinermönch. Der internationale Orden geht auf den heiligen Franziskus von Assisi zurück. Die Kapuziner sind gottverbunden, schöpfungsorientiert und fühlen sich dem Dienst am Menschen verpflichtet – man sagt ihnen Volksnähe nach, aber auch die Liebe zu klaren Worten. Bruder Paulus bringt 20 Jahre Erfahrung aus leitenden Positionen in ganz Deutschland ein. Sein breites Interesse für gesellschaftliche Fragen äußert sich auch in seinem Engagement als Buchautor und TV-Moderator. Er lebt im Kapuzinerkloster Liebfrauen in Frankfurt am Main, ist geschäftsführender Vorstand der Franziskustreff-Stiftung und als Seelsorger im Stadtzentrum tätig.

Wichtiger Hinweis:
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regeln statt.

Zur Anmeldung (keine Teilnahmegebühr)
Datenschutzhinweis: Aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Veranstaltung anhand fotografischer bzw. filmischer Aufnahmen dokumentiert wird. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie sich mit einer Zusage mit einer Veröffentlichung im Internet (Homepage, Facebook-Seite des WRM, LinkedIn-Seite des WRM, Instagram-Seite des WRM) von Filmaufnahmen und Fotografien Ihrer Person im Rahmen der WRM nur zum Zweck der Organisation der Veranstaltung gespeichert und dann gelöscht. Diese Einwilligung ist freiwillig. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.