Großer Neujahrsempfang des WRM mit Zentralratspräsident Dr. Josef Schuster

Termin: Montag, 10. Februar 2020, ab 17:30 Uhr
Einlass / Empfang ab 17:30 Uhr
Vortrag ca. 19:00 Uhr

Ort: Sofitel an der Alten Oper, Ballsaal, Opernplatz 16, 60313 Frankfurt

Thema: Antisemitismus gestern und heute. Welche neuen Herausforderungen stellen sich für ein altes Problem?

Speaker: Dr. Josef Schuster ist am 20. März 1954 in Haifa, Israel geboren. Er ist ein deutscher Internist und seit November 2014 Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland. Zugleich ist Dr. Schuster Vizepräsident des World Jewish Congress und des European Jewish Congress.

Dr. Schuster legte das Abitur in Würzburg ab, beendete dort auch ein Studium der Humanmedizin, wurde promoviert und absolvierte eine Facharztausbildung am Juliusspital. Er betreibt seit 1988 eine eigene Praxis für Innere Medizin und ist Notarzt. Er engagiert sich als Arzt auch beim Deutschen Roten Kreuz und in der Wasserwacht. Dr. Schuster ist zudem Mitglied der Bioethik-Kommission der Bayerischen Staatsregierung sowie der Zentralen Ethik-Kommission der Bundesärztekammer.

Ein Teil seiner Familie wurde zur Zeit der Judenverfolgung ebenfalls verfolgt und grausam in Konzentrationslagern ermordet. Der Rest seiner Familie siedelte nach Dr. Josef Schusters Geburt im Jahr 1956 nach Deutschland über.

Teilnahmegebühr entfällt
Der Vorstand des Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V. freut sich auf Ihr Kommen - gerne in Begleitung Ihrer Freunde und Gäste!

Bitte unbedingt das von eveeno (Anmeldetool) ausgestellte Ticket mitbringen, es findet ggf. eine Einlasskontrolle statt.

Zur Anmeldung