Veranstaltungs-Archiv


Was passiert mit der deutschen Tourismuswirtschaft? (08.04.2021)

Thema:
Die Tourismuswirtschaft ist von der Corona-Krise so betroffen wie keine zweite Branche. Nach einem Jahr Pandemie ist es nun überfällig, dass die Politik endlich Lösungen findet und anbietet, die mit und trotz Corona auch dauerhaft ein Maximum an öffentlichem Leben, Freizeit und Mobilität garantieren.

Speaker:
Marcel Klinge ist tourismuspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Mitglied im Tourismusausschuss und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Bundestages. Im Wirtschaftsausschuss ist er Berichterstatter für die Themen Tourismus, Rohstoffe, Digitale Wirtschaft und Technologiepolitik sowie Kultur- und Kreativwirtschaft. Als Mitglied im Sportausschuss legt Klinge seine Schwerpunkte insbesondere auf den Breitensport und das Ehrenamt.


Frankfurt Galaxy ist zurück (07.04.2021)

Thema:
In der ersten Pressekonferenz am 09.03.2021 des Frankfurter Franchise der European League of Football (ELF) wurde ein altbekannter, traditionsreicher Name vorgestellt: Unter der sportlichen Leitung des Headcoaches Thomas Kösling wird Frankfurt Galaxy an der Premierensaison der ELF teilnehmen.
Frankfurt Galaxy ist weit über die Grenzen hinaus noch vielen Menschen ein Begriff. Man erinnert sich gerne an die Zeiten im Waldstadion zurück.

Speaker:
Alexander Korosek, 34 Jahre alt, wohnhaft in Frankfurt am Main. Mit 32 Jahren wurde er Geschäftsführer der American Football Bundesliga Mannschaft Frankfurt Universe in der GFL 1, welche zuvor durch eine Insolvenz in Schieflage geraten ist und wieder aufgebaut werden musste.
Nach einer erfolgreichen Saison 2019, sowie einem ausgesetzten Jahr (Corona bedingt) 2020, gründete er zusammen mit weiteren Partnern und Teams aus Europa, die heute bekannte European League of Football, zu welchem sein eigenes Team – B.G.A. Football Betriebs GmbH, Frankfurt Galaxy – gehört.


Die neue Seidenstrasse (22.03.2021)

Thema:
Es ist ein Projekt der Superlative: Die „Neue Seidenstraße“ soll neue Handelswege eröffnen. Was die Neue Seidenstraße genau umfasst, ist schwer zu sagen, da die chinesische Regierung ihre Initiative nicht präzise definiert hat. Grob gesagt ist die Neue Seidenstraße ein Investitionsprogramm, in dessen Rahmen neue Infrastrukturverbindungen zwischen Europa, Asien und Afrika geschaffen werden.

Speaker:
Erich Staake wurde am 9. Oktober 1953 in Hildesheim geboren. Der Diplomkaufmann war unter anderem als Manager bei Preussag, dem Baukonzern Philipp Holzmann, bei Wella und bei Bertelsmann, tätig. Wo er unter anderem als Geschäftsführer den Privatsender RTL aufbaute. Seit 1999 ist er Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG (duisport) und Vorsitzender der Geschäftsführung mehrerer Tochtergesellschaften sowie belgischer Honorarkonsul. Erich Staake kann für sich in Anspruch nehmen, die Binnenhafenlogistik in eine neue Ära geführt zu haben.